RASTAL GEWINNT RED DOT 2016

red dot 2016 für den “Craft Master Two”.

Ende März wurden die Produkte des Jahres gekürt. Mit dem „Craft Master Two“ konnte RASTAL bei der Expertenjury punkten und sich im internationalen Vergleich behaupten. Die begehrte Auszeichnung, der „Red Dot“, ist das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität.

Die Craft-Bier-Gläser wurden im Red Dot Award: Product Design 2016 mit der Auszeichnung „Honourable Mention“ prämiert. 5.214 Einreichungen aus 57 Nationen hatten ihre Produkte und Innovationen zum internationalen Designwettbewerb angemeldet. Nur an Produkte, die einen besonders gelungenen Aspekt gestalterischer Arbeit aufweisen und die mit einer gut durchdachten Detaillösung überzeugen, vergibt die Jury die lobende Erwähnung „Honourable Mention“. Angenehmes Greifen, ein authentisches Geschmackserlebnis und die formschöne Gestaltung waren ausschlaggebend für den Gewinn. „Charakteristische Konturen prägen das Gesamtbild des Bierspezialitätenglases, welches den individuellen Biergenuss zelebriert“, so die Begründung der Jury. Verantwortlich für den individuellen Biergenuss ist die sensorisch durchdachte Strömung. „Je schneller das Bier in den Mundraum strömt, desto später trifft es auf die Zunge. Die Aromen werden auf den Punkt gebracht, “ beschreibt Carsten Kehrein das Prinzip.

Charakteristisches Merkmal ist der tulpenförmige, leicht geschwungene Korpus. Die Glasform differenziert sich klar vom „Craft Master One“. Für die ausgefallenen Biersorten und Geschmackserlebnisse setzt RASTAL bereits seit Jahren alles daran, eigene Glasformen, vom Tastingglas bis zu Pokalformen, zu gestalten. Für den „Craft Master Two“ ist dies bereits die zweite renommierte Auszeichnung. Die Craft Beer Gläser zählen auch zu den aktuellen Preisträgern des weltweit anerkannten iF Labels.